[helden des alltags] #11/2014

Dienstag, 18. März 2014

schon ewig möchte ich einen der wichtigsten heldeninnen meines lebens küren. heute ist es endlich soweit. eine superheldin, die mich schon mein leben lang begleitet, mich anstupst oder auch einfach gehen lässt, mir die hand zum laufen reicht oder die füße zum tanzen bringt. schon unzählige male hat sie mir sogar die augen geöffnet... meine mama. bluts- und seelenverwandte, freundin und plaudertäschchen, mit der man - wie auf dem bild - nicht nur pferde stehlen kann! nun kommt auch auf mich diese wahnsinnig spannende aufgabe des mamaseins zu. wenn ich auch nur ein fitzelchen von dem weitergeben kann, was ich von ihr bekommen habe, dann wird meine tochter sicherlich ein strahlekind! danke für alles M A M A !

wenn ihr noch ein bisschen mehr zu meiner mama und mir lesen wollt, klickt einfach zur myself rüber und lest den etwas ausgeschmückten und übertriebenen artikel über unsere beziehung (nein, meine mutter ist keine emanze und nein, ich möchte meine kinder nicht strenger erziehen!).



den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>

Kommentare :

  1. Oh, eine wirkliche Heldin! Da wird sie sich doch bestimmt drüber freuen...
    Meinen wesentlich profaneren, Helden gibt's heute HIER zu sehen!

    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Eine wirkliche Heldin.
    Mein heutiger Held ist diese Heldin mein heutiger held

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  3. Ja, wohl war, Lebenssuperheldin!
    Ich hab nur einen ganz normalen, winzigkleinen
    Alltagshelden , der mich "nur" zum Schmunzeln bringt. Aber das ist ja auch schon was :D

    AntwortenLöschen
  4. Was eine wunderschöne Liebeserklärung. Wenn ich so eine mal von meiner Tochter bekäme, dann hätte ich wohl alles richtig gemacht :-)
    Mein Held ist auch dieses Mal eher praktisch:
    http://geraeumt.blogspot.de/2014/03/held-des-alltags-11-mein-italienischer.html
    LG von Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Eine schönere Liebeserklärung kann wohl keine Tochter ihrer Mama machen ! Und du wirst sicherlich die gleichen bekommen !
    Ganz liebe Grüße Ursula

    grauerleursula.blogspot.co.at/2014/03/was-haben.html

    AntwortenLöschen
  6. Wie wäre ich glücklich, wenn meine Große als Erwachsene so über mich schreiben würde! Deine Mama hat alles richtig gemacht!
    Liebe Grüße von mir und unserer kleinen Heldin des Tages:
    http://kebohoming.blogspot.it/2014/03/kind-of-art.html
    Kebo

    AntwortenLöschen
  7. Ein tolles Bild und ein schöner Artikel über euch beide. Mütter sind wahre Helden des Alltags! Mein heutiger Held ist auf den ersten Blick zwar winterlich, aber an den Sommer denke ich auch! :) Liebe Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschön, dass Deine Mama deine Heldin ist. Und wunderbar, wie man als (werdende) Mama die Beziehung zur eigenen Mama und das eigene Tochtersein nochmal ganz anders erleben darf!

    Mein Alltagsheld fängt gerade die Sonne ein...

    hier zu sehen

    Liebe Grüße!
    Liann

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Heldin, wunderschöner Post ..... mein heutiger held kommt bunt daher. Liebe, bunte Grüße aus Hamburg, Anna mit der SchmatzeKatze

    AntwortenLöschen
  10. Süß, eine schöner Post zu ehren Deiner Mutter. Das Bild ist klasse:
    Mein heutiger HELD (Der Frühling lässt grüßen)
    Herzliche Grüße auch von mir, Cora

    AntwortenLöschen
  11. eine echte superheldin. danke für den artikel über euch. meine mama ist auch meine heldin. liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  12. Eine Liebesheldin - wie schön!!! Jetzt gehe ich mal rüber und bin gespannt, was Du sonst noch über Deine Mama schreibst!
    Mein Held heute: http://www.diekleinewerkstatt.blogspot.de/2014/03/helden-des-alltags-lichterumzug.html

    Mit Herz,
    Steph

    AntwortenLöschen
  13. liebe ninotschka,

    oh, wie schön. das ist nicht nur ein alltagsheld das ist ein supppper überflieger held!!! was gibt es schöneres als eine innige und ausgeglichene beziehung zu seiner mutter. das ist ja nicht bei allen möglich....
    das ist mein alltagsheld für diese woche:

    lemapi'salltagsheld

    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein schöner liebevoller Post

    Mein heutiger held

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Ninotschka!

    Das ist wirklich schön, dass du deine Mama hier als Held betitelt hast! Eure Geschichte hört sich auch toll an. Da kann man froh sein, wenn man mit solch einer Mama aufwächst. So ein Glück hatte ich auch!

    Mein Alltagsheld ist heute wieder hier zu finden:

    dein heutiger held

    Ich hoffe ich habs jetzt kapiert mit dem Verlinken. :-)

    LG Vroni von vroniswunschblume.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  16. auch wenn man sich als mama manchmal gar nicht als heldin fühlt, wenn man zum beispiel verbote erteilen muß, den spielverderber mimen soll. schön trotzdem der held zu sein :-).
    mein Held:


    http://heimelig123.blogspot.de/2014/03/einbeinige-helden.html

    AntwortenLöschen
  17. Liebste Frau Konfetti, da fehlen mir die Worte. Ich könnte jetzt schreiben wie toll, liebevoll und wunderbar ich diesen Heldenpost finde. Aber ich sage einfach: mir fehlen die Worte.

    Liebste Grüße

    Mein heutiger Held: http://bit.ly/1gJcbGB

    AntwortenLöschen
  18. Es ist schön, dass Deine Mutter diesen Ehrenplatz erhält!! :-)

    Meine Heldin findet ihr heute hier

    Liebe Grüße, Marble

    AntwortenLöschen
  19. ohne Worte, du Liebe. mein heutiger Held, ist nicht ganz so emotional, aber auch heissgeliebt ((; (Wortspiel) nämlich meine Bodum mit dem ich mir jeden Tag den leckersten Kaffee zaubere... ganz klar, eine Würdigung wert (;

    liebst,
    Mina

    AntwortenLöschen
  20. Eine wahrlich tolle Heldin! Hier kommt meine heutige Heldin:-)
    Schöne Grüße aus Wien!

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Ninotschka,

    es ist schön SO eine Mutter zu haben!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  22. Ich wünsche dir, dass du auch so eine Heldin wirst :-)

    Meine heutigen Alltagshelden:
    hier

    LG
    Stephi

    AntwortenLöschen
  23. Oh wie toll ist das denn ...!
    Und danke auch für den Link zu 'myself' - der Artikel ist so schön...
    Wollte ich nur kurz kommentieren. Helden hab ich nämlich keinen zu bieten; vielleicht beim nächsten Mal.
    LG vonKarin
    vonKarin.blog.de

    AntwortenLöschen
  24. mamas (und papas) sind ohnehin die wahren helden!

    mein held hat die letzten tage viiiiel freude bereitet, daher heute nachgereicht.
    frisch aus dem schnee...

    AntwortenLöschen
  25. Wie schön! Mütter sind sowieso die Heldinnen schlechthin und sollten viel öfter bedacht werden! :)
    Alles Liebe,
    somehowsophie
    http://www.somehowsophie.com

    AntwortenLöschen
  26. Hach, so ein altes Foto bringt mir die Erinnerung zurück an die Zeit, als ich Mama war: Diese gemusterten Hosen ( selbst genäht?), weiten T-Shirts, dieser Haarschnitt! Und Karussellfahren!
    Ob meine Tochter mich auch als Heldin betrachtet? Ich weiß es nicht...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt hab ich den "myself menschen" Beitrag gelesen, da werden mir noch mehr Gemeinsamkeiten deutlich...Wir gehören der selben Generation an, und ihr Töchter auch. Und tatsächlich gibt es im Verhalten beider gewisse Übereinstimmungen. Auf wen man so in der Bloggosphäre treffen kann...
      Herzlichst
      Astrid

      Löschen

what do you think?
every word is inspiring and makes me more colorful!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Proudly designed by Mlekoshi playground