[helden des alltags] #10/2014

Dienstag, 11. März 2014

manchmal möchte man sich doch einfach "mir nichts dir nichts" aus dem staub machen, oder etwa nicht? einfach mal auf und davon, alles hinter sich lassen und auf niemanden rücksicht nehmen. dieser filigrane porzellanbecher hat sich genau diesen spruch zu eigen gemacht und erfreut mich mal als kaffeebecher, mal als vase oder auch als stiftehalter mit seinem fröhlichem gelben pastelton. vor ewigkeiten habe ich ihn geschenkt bekommen in einer zeit in der ich es liebte, deutsche sprichwörter und redewendung in absurdes englisch zu übersetzen. dabei kam zum beispiel "i make me me nothing you nothing out of the dust" oder "its not good cherry eating with you" heraus. eine meiner liebsten sprichwort-partnerinnen hat übrigens heute geburtstag: häppi börsdäi liebe hannah!! 
das spiel kann man einfach ewig betreiben und sich dabei kringeln vor lachen. habt ihr auch so nen spruch auf lager? 

für alle frankfurter: den becher und dessen geschwister gibts zum beispiel im designe, kleine in sachsenhausen.



den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>

nicht vergessen: schnell noch in den lostopf der stiLimonade hüpfen

Kommentare :

  1. Aus dem Staub machen - ja, manchmal schon. Und wenn man erst mal für immer Mama ist, dann vielleicht noch mehr.
    Noch knapp zwei Monate bis dahin. Endspurt sozusagen.
    Und deshalb gibt´s heute ein Bild vom Achtmonatsbäuchlein:

    Der Papa vom Wunschkind

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die guten Redensarten...bei mir gibt's "Rhime you our I eat you" als Quittung für schlechte Songtexte häufiger mal zu hören :D
    Meinen heutigen Helden gibt es in Großaufnahme

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaaaa... Den kannte ich noch nicht! Direkt abgespeichert!

      Löschen
  3. Ohja gute Redensarten sind was tolles. Ein Bekannter von mir sagte mal : as you call in the woods as it call back. Seitdem sagen wir das immer :)

    Hier mein heutiger Held :mein heutiger held

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  4. hm, mir fällt da gerade gar nichts ein, was bei uns so ein aufhänger geworden wäre. aus dem staub gemacht habe ich mich in der letzten woche. 5 tage nichts tun war einfach herrlich. nach hause kommen aber auch :). liebst, Sabine

    http://heimelig123.blogspot.de/2014/03/heldendienstag-carbonora.html

    AntwortenLöschen
  5. i think you are on the woodway… ;-)
    obwohl… eigentlich so gar nicht. der becher ist echt hübsch der gedanke sich ab und zu einfach aus dem staub machen zu wollen ist glaube ich mehr als gesund. irgendwas gibt es ja dann meist doch, was einen hält…

    immer wieder muss ich schmunzeln, wenn du läden empfiehlst, die ich auch kenne… aber die stadt ist halt doch klein.
    also solltest du mal wieder davon rennen wollen, gib bescheid… dann bekommst einen kaffee (oder was mamifreundlicheres bei mir).

    heldenhaftes habe ich natürlich auch mit gebracht…

    innerstädtische grüße
    julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, den Spruch liebe ich - leider ist um mich herum so selten jemand auf dem Holzweg, sodass ich ihn viel zu selten aussprechen kann :-(

      Löschen
  6. Der ist ja hübsch :-). Und das Gefühl kenne ich auch

    Mein heutiger held

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  7. Der Becher ist sehr hübsch , und der Gedanke -wer kennt den nicht :)
    liebste Grüße Ursula
    grauerleursula.blogspot.co.st/2014/03/juhuchiza.html

    AntwortenLöschen
  8. Im Moment kein Spruch (...noch zu früh am Morgen...), aber viele ei-ei-Helden...
    Liebe Grüße zu Dir und Deinem feinen Becher-Held-des-Tages...
    Kebo

    http://kebohoming.blogspot.it/2014/03/ei-ei.html

    AntwortenLöschen
  9. Toller Becher samt origineller Sprüche :-) Leider bin ich heute Morgen noch nicht so kreativ, dafür gibt´s heute mal einen praktischen Alltagshelden mit ganz lieben Grüßen, Anna

    AntwortenLöschen
  10. Ein sehr schöner Becher, der ordentlich Frühlingslaune verbreitet!
    Ich bin mit einem lustigen Taschentuch dabei: dein heutiger held
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  11. i think you spider! und das ist gut so :) ein herrliches helden konfetti ist das heute!
    ich hab heute einen tierischen, nicht-haarenden und mit namen versehenen helden...
    Herzliche Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. yes! wie konnte ich den Spruch vergessen, ein herrliches allround-Talent, danke fürs erinnern :-)

      Löschen
  12. Da freut sich meine alter Hessekopp! :-)
    Bei mir heute etwas Praktisches, wenig schönes : http://geraeumt.blogspot.de/2014/03/heiss-geliebt-und-ein-held-des-alltags.html
    Liebste Grüße von der Ebschseit (also von der anderen Rheinseite)
    Sabine

    AntwortenLöschen
  13. "We're standing in the snake" - darüber muss ich immer lachen, seit das mal ein Kommilitone mit Unschuldsmiene zu mir sagte. Manchmal stehe ich irgendwo an, und auf einmal muss ich dran denken und fange an zu kichern. Wenn ich gerade ganz allein dastehe, hat es das sehr erfreuliche Ergebnis, dass komische Leute ein bisschen Sicherheitsabstand nehmen und nette erst mal mitkichern und dann fragen, was denn so lustig ist. Es wäre aber sehr viel witziger, wenn ich dann immer den Kommilitonen dazu aus der Tasche zaubern könnte, sein vollkommen ausdrucksloses Gesicht gehört zur Komik unverzichtbar dazu. ;)

    Mich begleitet heute ein Streifenhörnchen durch den Tag, und immer, wenn ich es anschaue (ich wollte schon sooo lange eins machen!), bekomme ich gute Laune:
    http://kleineviecher.wordpress.com/2014/03/11/ein-streif-von-fruhling/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. auch ohne den Gesichtsausdruck deines Kommilitonen ist der Spruch großartig!!

      Löschen
  14. Hallo Ninotschka,

    hachja, solche Sprüche mag ich auch! Bei meinen Jungs ist dieser moemtan der Renner und ich könnte mich jedes Mal "wegwerefn": "Take you in eight, or I send you in the clockwood...!"

    Dein Becher ist ganz toll, gefällt mir gut! Die Hyazinthen darin auch - so schön frühlingshaft pastellig alles!

    Und weil mir dein Projekt auch gut gefällt bin ich ab sofort auch dabei; und zwar mit dem, womit ich mich manchmal minutenlang aus dem Staub mache: http://kaffeelaune.blogspot.de/2014/03/helden-des-alltags-1.html

    Bis bald wieder, liebe Grüße
    Maje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass du dabei bist und der Spruch deiner Jungs ist phänomenal und kommt in mein Vokabular!

      Löschen
  15. Ich finde es so schön, dass Du die Serie weiterleben lässt. Mit Betonung auf Du :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist ein Herz, Juli! Jetzt glühen meine Wangen...

      Löschen
  16. Der Becher ist wunderbar... und multifunktionale Dinge kann man ja immer gebrauchen! meinem heutigen Helden verbirgt sich ein gutes Gefühl. Einen passenden Spruch hab ich leider nicht parat, aber dennoch liebe Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen
  17. sehr schöner becher, ich sollte mal wieder nach frankfurt reisen (groß geworden in hessen, allerdings 100 km von frankfurt entfernt, ist das ja fast schon heimat). schöne grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sag Bescheid, wenn Du mal wieder hier bist, dann gibts nen Frankfurter Kaffekränzchen

      Löschen
  18. Hallo!!!
    Ich bin heute zum ersten Mal dabei. Meine ersten Helden des Alltags findet ihr hier:

    http://vroniswunschblume.blogspot.de/2014/03/helden-des-alltags-no-1.html

    Ganz liebe Grüße
    Vroni

    AntwortenLöschen
  19. Auszeit vom Alltag nennt man sowas, mit einem Kaffee in dieser Tasse oder mit hübschen Blumen wie am Foto kann man sich schnell mal wegträumen. Ich sage nur: hoch lebe die Kaffeepause!
    Hier kommt mein heutiger held:-)
    Sonnige Grüße aus Wien!

    AntwortenLöschen
  20. Das Spiel ist klasse! Das haben wir auch immer gespielt! Und Dein Becher ist auch wirklich schön!

    AntwortenLöschen
  21. ein sehr schöner Held und die Blumen stehen ihm auch ganz ausgezeichnet! (:

    AntwortenLöschen
  22. Hyazinthen gibts heute bei mir auch - wenn auch in Zwiebelform ;-) I break togehter about die super Sprüche, das macht soo Spaß. Ich bin heute auch wieder dabei, also Equal goes it loose mit meinen Frühlingshelden

    AntwortenLöschen
  23. Frau Konfetti, ich liebe diese Wortspielerein auf Englisch.
    hahahaha, dieser Becher kann sich glücklich schätzen so viel Abwechslung zu bekommen. :-)

    Hier gibt´s auch nen Helden: http://bit.ly/1nGC93c
    Ich hoffe you don´t understand just trainstation. ;-)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  24. Oh jan, das Gefühl kenne ich zu gut.
    Ich schwinge mich dafür auf meinen heutigen Helden des Alltags und mache mich auf und davon.

    ... Schön wärs ^^ Aber Träumen ist erlaubt.

    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  25. oh, der becher ist cool. auch sehr schönes foto.
    häppi börsdäi, echt lustig!!

    das ist mein alltagsheld:

    lemapisalltagsheldkannkochen

    liebst andrea

    AntwortenLöschen
  26. Der ist schön! Einen Onlineshop haben die leider nicht ... und mal eben rüber ist leider zu weit weg.
    Hier mein Held ... mit Totalverspätung: http://www.diekleinewerkstatt.blogspot.de/2014/03/verspatete-helden-des-alltags-obst.html

    Allerliebst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  27. That makes us so easy nobody after! - ist mein liebstes Ergebnis dieses immer gern gespielten Spiels.

    AntwortenLöschen

what do you think?
every word is inspiring and makes me more colorful!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Proudly designed by Mlekoshi playground