kindergeburtstag zum ersten

Donnerstag, 2. April 2015

das minikind ist am wochenede ein jahr alt geworden. ein ziemlich emotionales ereignis. plötzlich fängt man mit sätzen an wie "vor genau einem jahr fingen die wehen an..." usw. und natürlich sagt man sich ungefähr tausend mal: man ging das schnell rum. wobei es auch irgendwie eine ewigkeit ist, dass dieses kleine wesen nun bei uns ist. wie auch immer, definitiv ein besonderes datum und ein grund zum feiern. ich musste mich ein bisschen zurück halten mit der deko. mit eins ist man ja bekanntlich noch nicht ganz so ein feierheimer und das meiste ist noch uninteressant bzw. gefährlich oder wird eh direkt zerstört. den dekorationsdrang muss ich dann wohl peux a peux jedes jahr ausleben. ist ja auch nicht unbedingt schlecht.

ballon dekoration kindergeburtstag


ballons confetti decoration
minikinder essen ja meistens noch keinen zucker. toll. wa soll ich denn dann bitteschön für einen kuchen backen? nach stundenlangem hin und her habe ich mich durchgerungen, das buffet einfach mit rohkost und obst aufzustocken, sodass jeder selbst entscheiden kann was das kind isst und was nicht - das ist ja sowieso eine philosophie für sich. 

ich bin wirklich eine backniete. mir fehlt jegliches talent törtchen und co. hübsch aus dem ofen zu zaubern. irgendwann habe ich mal gelernt, wie man einen leckeren fantakuchen macht und seit dem gibts den jedes jahr. das hängt nun selbst mir zum hals raus (was die geburtstagskinder darüber denken will ich erst gar nicht wissen). also musste was neues her. um das ganze zu vereinfachen habe ich mir eine muffin-back-maschine zugelegt. klar, den teig mit ei trennen, schaumig schlagen, unterheben und dem ganzen pipapo muss man trotzdem noch selber machen, aber immer hin sehen die dinger danach echt eins A gleichmäßig aus. ich bin eben schlicht und ergreifend nicht fräulein klein. so gerne ich auch ein kleines scheibchen von ihrer back(zauber)kunst abbekommen hätte. trotzdem wollte ich aber auch nicht nur fertigmischugen zusammen zu kloppen. also habe ich mich bei pinterest inspieriern lassen und am ende diese muffins und diese entzückenden schokoladen minigugls nach dem rezept von susanne vom hamburg liebe blog gebacken. die muffins sollten eigentlich cupcakes werden, aber nachdem ich bis mitternacht nur nen riesen haufen purer muffins angehäuft hatte und mit dem frosting leicht überfordert war, habe ich sie spontan abgeändert und nur mit weißer schokolade und ein bisschen buntem klimbim verziert. ging auch. ein bisschen trocken aber echt ok. 


muffins minigugl and co. by ninotschka


birthday cakes and muffins by ninotschka


minigugl geburtstagskuchen ninotschka


als tischdecke diente eine gardine von ikea. sieht super edel aus in ihrem spitzenlook, kostet nur um die 10€ und lässt sich ganz leicht waschen. die restliche deko habe ich vor allem im onlineshop von minidrops geshoppt. ein kindergeburtstagsonlineshop. ja, sowas gibts! ich könnte bergeweise dort einkaufen. nicht nur fürs minikind! es ussten zum beispiel schicke mint/weiß gestreifte pappteller und passende becher sein (übrigens sehr empfehlenswert bei so kleinen zwergen!). außerdem super süße mini-seifenbalsen-fläschchen als mitgebsel für die kleinen gäste. und natürlich ballons ballons ballons! eine silberne 1, ein paar pastelfarbene und - natürlich - eine handvoll KONFETTI ballons. an die ballons habe ich einige fäden langes lametta geheftet, so kamen selbst die krabbelkinder dran. das helium gibts auf pump beim spielzeugwarenladen unseres vertrauens. man kann sich aber auch einfach ne eigene flasche im netz bestellen. 

kindergeburtstag ballons dekorationgeburtstagsdekoration bei ninotschka

ansonsten gab noch einigen anderen schnickschnack in meinem minidrops paket wie geburtstagskerzen, muffinförmchen etc. und das ist erst der anfang, es kommen ja noch zog weitere geburtstage bei denen ich mich austoben kann. hach ja. ich freu mich darauf. und nächstes jahr werde ich wieder sagen: puh, das ging aber schnell... 

kids birthday decoration by ninotschka with duttissimo





Kommentare :

  1. Das sieht toll aus - und auch dein Gebackenes kann sich doch total sehen lassen! Ich staune auch immer, wie die wunderbaren Backbloggerinnen ihre Kreationen verzieren etc. Die Idee mit der Gardine als Decke ist übrigens grandios und wird für den nächsten Ikeabesuch gleich vorgemerkt.

    Happy Birthday für das minikind (also nachträglich) und einen schönen Tag für Dich, fee

    AntwortenLöschen
  2. Dafür, dass du eine Backniete bist, sieht das aber sehr gut aus. :) Ich bin auch so eine Backniete, aber mein kleines Hochzeitsbuffet ist neulich tatsächlich gut angekommen. Mein neuer Tipp: Cake-Pops, die man nicht backen muss. Gehen total easy und waren der Renner, auch wenn sie nicht ganz so toll aussahen, wie ich mir das vorgestellt hatte. :) (Man sollte nur immer eine kleine Menge auf einmal mit Glasur überziehen und im Glas in den Kühlschrank stellen, damit sie nicht aneinanderbappen.)

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt nach einem gelungen ersten Geburtstag und die Demo ist meiner Meinung nach perfekt gewählt, denn es ist für alle was dabei. Ich hoffe ihr hattet ein schönes Fest und das Minikind hat sich über die Geschenke gefreut :-)
    Lg. Irene
    www.moliba.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Hach Ninotschka, du hast so ein wunderbares Händchen für Farben. Eine wunderbare Geburtstagstafel, die Muffins sehen köstlich aus mit ihren Konfetti-Streuseln und die pastellfarbenen Luftballons... Mehr braucht es nicht.
    Habt ganz feine Ostertage, liebste Grüße
    Eva

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ninotschka,

    ich mag deine Fotografie unglaublich gerne, aber noch viel besser gefällt mir dein Logo! Sehr sehr schöne Umsetzung des Themas : ) Dann werde ich direkt mal deinen Blog durchstöbern ; )

    Es grüßt,
    die Mimi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ninotschka,
    ich musste beim Lesen echt schmunzeln - diesen Text über das Backen hätte auch ich schreiben können. Ich bin da ebnaflls etwas talentfrei :). Aber deine Backwerke sehen soooo toll aus, ich habe also noch Hoffnung für mich ;). ... Du hast wirklich ein Händchen für Farben und Deko, alles so schön stimmig. Toll!! ... Ich kann mir gut vorstellen, dass der 1. Geburtstag etwas ganz besonderes ist ...
    Hab eine schöne Osterzeit und lass es dir gut gehen!

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen

what do you think?
every word is inspiring and makes me more colorful!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Proudly designed by Mlekoshi playground