[helden des alltags] #20/2014

Dienstag, 3. Juni 2014

auch diese woche gibt es wieder einen nützlichen helden aus dem (mami)alltag. da unser kleiner "tragling" zum einschlafen permanentes schuckeln benötigt und wir uns in unserer kleinen wohnung schon etliche drehwürmer und plattfüße gelaufen haben, kommt diese herrliche erfindung nun des öfteren zum einsatz. an ort und stelle lässt sich das schuckelbedürfnis des kleine wesens mit deutlich weniger rückenschmerzen stillen. der pezziball. eine sehr weise dauerleihgabe von erfahrenen eltern. 


den titel "helden des alltags" verleihe ich jeden dienstag aufs neue an dinge (orte, menschen, momente...), die meinen alltag bereichern, kleine glücksmomente verursachen, einfach schön sind oder denen eine für mich einzigartige geschichte anhaftet. gerne könnt ihr euch mit euren eigenen helden beteiligen. natürlich bin ich ganz neugierig, wer oder was für euch heldenhaft ist, deshalb postet doch einfach einen link zu eurem helden hier als kommentar. und damit auch alle anderen helden gefunden werden verlinkt ihr am besten auch hierher zurück.

zum verlinken könnt ihr folgenden code benutzen: <a href="deine URL">dein heutiger held</a>

Kommentare :

  1. ein toller Held ein Pezziball. Nicht nur beim stillen hilfreich gegen Rückenschmerzen sondern auch zum sitzen für einen selbst wenn man Rückenschmerzen hat oder für Leute die noch so einen "Gautsch-und Schaukeltrieb" haben wie ich :)
    mein heutiger held
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ninotschka, heute bin ich endlich mal dabei mit einem Helden. Für einen Helden gedacht.
    Damit beide in Zukunft einem heldenreichen Alltag gewappnet sind.
    Möge die Kraft mit ihnen sein!

    Liebste Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Achso und noch vergessen: Bie deinem Alltagshelden fällt mir sofort ein tolles Recyclingprojekt ein - der würde bestimmt gut leuchten, wenn man ihn denn stabilisert bekäme :-)

      Löschen
  3. Guten Morgen in die Runde,
    mein Alltagsheld ist heute ein, mhh, Familienerbstück der etwas anderen Art:-).

    LG

    Sibylle

    AntwortenLöschen
  4. Der gute alte Pezziball, gleich auch Workout für die Oberschenkel ;)
    Mein Held ist heute klein und hölzern und hat ein neues Kleidchen :)

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Ninotschka,
    wir lebten damals, als die Minis zur Welt kamen in einer Dachwohnung und so wurde kurzerhand eine Schaukelwiege an den Dachbalken gehängt (schwingt immer ganz leicht... meine Kinder haben es geliebt :-) und auch ganz rückenschonend.
    Aus einem ausrangierten Holzzug entstanden ist mein heutiger held
    Liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  6. Toller Held :-)

    Hier kommt mein heutiger Held

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  7. eine klasse idee. wieso sind wir damals nicht darauf gekommen? für die eventuellen enkel wird's auf jeden fall notiert ;). meine helden haben sich irgendwie schon gestern eingeschlichen. liebe grüße, sabine

    http://heimelig123.blogspot.de/2014/06/grune-helden_2.html

    AntwortenLöschen
  8. So ein Ball entspannt den Rücken, auch bei viel Sitzen praktisch :-) mein heutiger Held,
    schöne Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Was für ein tolles Foto Ninotschka! Gefällt mir sehr.

    AntwortenLöschen
  10. liebe ninotschka,
    der ball kam bei uns auch sehr oft zum einsatz. ich verwende ihn sogar heute noch manchmal.

    ROSENAUSDEMGARTEN

    alles liebe
    andrea

    AntwortenLöschen
  11. Super Bild von einem super Ding!!!

    Da ich Web-Depp immer noch nicht geschnallt habe, den Link vernünftig einzubinden ... bitteschön: http://diekleinewerkstatt.blogspot.de/2014/06/helden-des-alltags-my-new-sunglasses.html

    Allerliebst,
    Steph

    AntwortenLöschen
  12. Ohja, Pezziball, da saß ich während der Schwangerschaften drauf, dann saß mit dem jeweiligen Baby drauf, dann prügelten sich die älteren Brüder um den Ball, ein wahrer Held und Du hast ihn wunderbar in Szene gesetzt.
    Mein heutiger Held schaukelt wahlweise eine Kamera oder einen Menschen: hier
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  13. Hallo liebe Ninotschka!
    Heute bin ich auch mal wieder dabei.
    Oh ich kann das so gut nachvollziehen, was du erzählst. "Tragling" ist ein tolles Wort! Man denkt immer gar nicht, wie schwer so ein kleiner Stöpsel auf Dauer werden kann... Ein spitzen Alltagsheld!
    Hier gibts meinen Helden.
    Liebste Grüße!
    Steffi

    AntwortenLöschen
  14. Oh, das geht vorbei - das weißt Du ja schon, aber mir tat es immer gut, das zu hören. ;) Irgendwann schläft so ein Kleines einfach in seinem Bett ein, ungeschuckelt, ungeschaukelt, und dem Rücken geht es wieder gut.
    Tolles Bild ist das!

    AntwortenLöschen
  15. Wie eine große Blase zum Träumen. :-)

    AntwortenLöschen

what do you think?
every word is inspiring and makes me more colorful!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Proudly designed by Mlekoshi playground